Hochzeit 2021 (mit Corona?)

Hochzeit 2021. Wir alle wissen: Corona verlangt auch dieses Jahr noch einiges von uns ab. Nicht nur von euch als Brautpaar, sondern auch von uns als Hochzeitsplanerinnen und -planer. Trotzdem lassen wir uns nicht unterkriegen und feiern diesen besonderen Tag mit euch!

In letzter Zeit passiert es immer häufiger: Brautpaare rufen uns an und sind verunsichert wie es mit der Planung ihrer Hochzeit weitergeht oder sie sind sich sicher in dem Gedanken, ihre Hochzeit völlig abzusagen.

Tausend Fragen ergeben sich: Weiterplanen, verschieben oder alles auf Stopp und warten bis sich die Lage normalisiert hat? Wann dürfen Hochzeiten wieder gefeiert werden? Wie viele Hochzeitsgäste sind am Tag der Hochzeit erlaubt? Wie sieht es mit den Corona-Beschränkungen am Hochzeitstag aus? Fragen über Fragen die wir euch leider zu diesem Zeitpunkt auch nicht eindeutig beantworten können. Eines können wir aber gut: Mut machen und euch von den tollen Hochzeiten des vergangenen Jahres, die trotz Corona stattgefunden haben, erzählen.

2020 war zwar von Corona geprägt, aber nichts desto trotz haben wir im Sommer und Herbst nicht wenige wunderschöne Hochzeiten gefeiert. Corona-Hochzeiten mögen zwar augenscheinlich etwas ungewöhnlich und anders sein, aber sie sind mindestens genauso einzigartig und wundervoll wie die „normalen“ der vergangenen Jahre.

Unsere Tipps für eure Traumhochzeit 2021

 
Hochzeit 2021 im kleinen Kreis

Wie schön und intim es sein kann im kleinen Kreis zu feiern, haben wir vor allem vergangenes Jahr erlebt. Eine Hochzeit nur im engsten Freundes- und Bekanntenkreis nimmt euch auf jeden Fall viel Anspannung bei der Planung, sowie auch am Tag selbst. Nur von den Liebsten umgeben zu sein fühlt sich total entspannt und intim an. Eine kleine Hochzeitsgesellschaft wirkt sich nicht nur positiv auf die Atmosphäre eurer Hochzeit, sondern auch auf euren Geldbeutel aus.

Während manche Brautpaare dankbar über eine nicht ganz so teure Hochzeit sind, da 2020 so oder so schon seine Spuren in ihrem Geldbeutel hinterlassen hat, freuen sich andere darüber, dass somit umso mehr Geld des Budgets für besondere Dekoration oder einen tollen Fotografen übrig bleibt. Unser erster Tipp: Gönnt euch was Besonderes. Wenn eure Hochzeitsfeier in diesem Jahr vielleicht schon nicht so stattfinden kann, wie ihr es ursprünglich wolltet, plant etwas ein, das bei einer großen Feier vielleicht nicht mehr drin gewesen wäre. Live-Musik, Champagner zum Empfang oder eben die ganz besonderes Tischdeko zum Beispiel.

Wir raten euch auf jeden Fall eure Hochzeit 2021 mit einer kleinen Hochzeitsgesellschaft zu planen, somit seid ihr auf jeden Fall schon mal ein Stückchen mehr auf der sicheren Seite was das Stattfinden eurer Hochzeit angeht.

Hochzeit “open air”

Was gibt es Schöneres als ein Outdoor-Hochzeitsdinner an einem lauen Sommerabend? Wir lieben es! Ob Trauung, Sektempfang oder Dinner – Hochzeiten im Freien sind etwas ganz Besonderes. Wenn ihr eure Hochzeit für 2021 plant, solltet ihr auf jeden Fall in Betracht ziehen, eure Hochzeit draußen zu feiern. Wir lieben es zum Beispiel, den Außenbereich einer Hochzeit mit romantischen Lichterketten, Schwedenfeuern oder mit Lampions auszustatten und den Hochzeitstanz einfach nach Draußen zu verschieben – super romantisch und ihr bekommt ganz sicher einzigartige Hochzeitsbilder.

Eine Hochzeit im Freien garantiert eurem Tag nicht nur ein angenehmes Sommer-Feeling, sondern erleichtert euch auch das Einhalten der Abstands- und Hygieneregeln – perfekt für 2021.

Hochzeitsdinner-unter-freiem-Himmel-min

Hochzeitsdinner-Sommer-outdoor-Beleuchtung-Oldenburg-min

Hochzeit-unter-freiem-Himmel-min

Fotos und Dekoration: Sisters Events

Und für diejenigen unter euch, die dort wohnen wo auch im Sommer der Sonnenschein oft eher flüssig ist: plant eure Hochzeitsfeier und/oder eure freie Trauung in einem Zelt. So bleibt ihr garantiert trocken, müsst aber auf das Outdoor-Feeling nicht verzichten.

Zelt-freie-Trauung-Garten-Natur-Oldenburg

Foto: Ricky Homola

Seid flexibel und spontan

Ganz wichtig für Hochzeit 2021: Flexibilität und Spontanität. Nicht nur auf Seiten der Dienstleister und Hochzeitsplaner, sondern auch auf Seiten des Brautpaares. Seid offen was eure Hochzeit angeht und lasst euch die Laune nicht verderben. Wir wissen, dass die meisten Brautpaare ihre perfekte Traumhochzeit im Kopf haben, aber vor allem in 2021 weiß man nie was als nächstes passiert.

Plant Schritt für Schritt und schaut was im Rahmen des Möglichen ist. Keiner eurer Gäste wird euch böse sein, wenn ihr die Gästeliste aufgrund von neuen Beschränkungen etwas abspecken müsst. Und selbst wenn es hart auf hart kommt und ihr eure Hochzeit verschieben müsst, dann lasst euch nicht unterkriegen und denkt daran, dass eure Hochzeit am neuen Termin umso schöner wird. Wir vom Bund deutscher Hochzeitsplaner stehen euch gerne zur Seite deutschlandweit, in Österreich, Italien und auf Mauritius.

Text: Anna-Maria Rock
Foto Header: Ricky Homola