Wedding Award Germany

Logo-Wedding-Award-Germany

 

Wedding Award Germany – Das große Finale

Was für eine spannende Veranstaltung. Das wäre die erste Verleihung des Wedding Award Germany sowieso geworden. Aber die beiden Initiatorinnen Kerrin Wiesener und Svenja Schirk und ihr Team vor Ort machten es noch einmal extra spannend. Wenn auch nicht ganz freiwillig … Dass die Verleihung aufgrund der Corona-Pandemie „nur“ virtuell stattfinden konnte, war schon länger klar. Nicht aber, dass auch die Aufzeichnung dieses Events gespickt sein würde mit den Unbillen der Natur, der Technik und des nicht kalkulierbaren Zufalls.

Umso mehr haben sich viele Zuschauer über die Ausstrahlung des Events am 09. Februar 2021 gefreut. Auch wir vom Bund deutscher Hochzeitsplaner saßen gespannt vor unseren Bildschirmen, als unsere Mitglieder Kerrin und Svenja charmant das glamouröse Event eröffneten.

 

Wedding-Award-Germany-Kerrin-Wiesener-Svenja-Schirk

 

Die Awards wurden in 30 Kategorien verliehen und die Platzierungen 1 bis 3, die aus über 500 Einreichungen ausgewählt wurden, durch eine Fachjury bekannt gegeben. Für musikalische Untermalung bei der es einen nicht auf dem Sitz hielt, sorgte Grant Hochzeit aus Berlin. 

Hier seht Ihr eine Liste mit allen Finalisten und Finalistinnen und ihren Platzierungen.

Finalisten_Wedding-Award_Germany_1pdf

Finalisten_Wedding-Award_Germany_2

Herzlichen Glückwunsch an alle! 

Trophaeen-Wedding-Award-Germany

 

Grant Hochzeit haben uns nicht nur toll unterhalten, sondern in einem Kommentar die Worte gefunden, die sicher viele von uns angesichts dieses wichtigen und fulminanten Events gefühlt haben. 

Der @wedding_award_germany brachte uns Hoffnung, Aufmerksamkeit, Freude und Motivation, genau dann, als unsere Branche es am meisten gebraucht hat.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Wedding Award Germany, den wir hoffentlich alle zusammen und „live“ feiern können. Bis dahin trösten wir uns mit der Aufzeichnung des Events. Wollt Ihr auch noch mal alles miterleben? Einfach den Link

Wedding Award Germany – Die Verleihung

klicken. 

Fotos: Lorelei Wimmer

 

 

Die Oscars der Hochzeitsbranche

wurden im Februar 2021 in Berlin im Hotel Orderberger verliehen. Initiiert wurde die erstmalige Vergabe des „Wedding Award Germany” von Kerrin Wiesener und Svenja Schirk. Die beiden sind Mitglieder im Bund deutscher Hochzeitsplaner und seit vielen Jahren gefragte Hochzeitprofis. Jede für sich steht für exzellent geplante Hochzeiten und Expertise, die auch in den Medien gefragt ist. Zusammen bilden sie angehende Hochzeitsprofis in ihrer Masterclass “Wedding Planning Like a Pro” aus.

Nun suchten sie gemeinsam mit einer unabhängigen hochkarätigen Jury aus elf Hochzeitsprofis DIE herausragenden Talente der deutschen Hochzeitsbranche.

Von links nach rechts:
Anne Aselmann, Riccardo Fasoli / kreativ wedding GbR, Jasmin Erbas / Jasmin Erbas Couture, Julia Fraticelli / Julia Fraticelli, Susan Lippe-Bernard / Brautmedia GmbH, Mandy Noß / Shabby Chic Events & The New Wedding, Joy Proctor / Joy Proctor, Andrea Isabelle Streitwieser / Cake Couture, Elnora Turahan, Alexander Grant / Grant Hochzeit, Jelena Weber / @jelena_diy, Sheila Wolf / Sheila Wolf, Karim Yahiaoui / Freier Redner Karim Yahiaoui.

Bis zum 31.10.2020 hatten deutsche Unternehmen die Möglichkeit, ihre Arbeiten aus 2019 & 2020 unter bestimmten Anforderungen in 30 unterschiedlichen Kategorien einzureichen. Bewertet werden Service, Professionalität, Kreativität & Originalität.

Alle Finalisten & Gewinner des „Wedding Award Germany“ bekommen nicht nur die begehrte „Wedding Award Germany“-Trophäe, sondern zusätzlich ein umfangreiches Marketing-Paket mit dem sie der Welt zeigen können, das sie zu den besten Hochzeitsprofis Deutschlands gehören.

Bist Du ein Hochzeitsprofi und möchtest beim nächsten Mal mitmachen? Teilnahmebedingungen und weitere Infos findest Du zum nächsten Wedding Award Germany auf www.weddingawardgermany.de.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden