Infotag

Pressemitteilung

Der 1. Infotag für Hochzeitsplaner fand am 07. April 2019 statt. Der nächste findet am 9. Februar 2020 statt.

Senkrechtstarter oder Bruchpilot? Welche Voraussetzungen braucht ein angehender Hochzeitsplaner, um sein Business zu starten und erfolgreich in diesem zu bestehen? Wie sieht der Alltag in diesem Beruf aus? Was muss bei der Gründung beachtet werden? Diese und alle weiteren Fragen rund um das Hochzeitsplaner-Business wurden am 1. Infotag für Hochzeitsplaner am 07. April 2019 im IHK Forum Düsseldorf beantwortet.

Der Bund deutscher Hochzeitsplaner und die Agentur Traumhochzeit luden gemeinsam Interessierte am Berufsbild ein und informierten in Vorträgen, Talkrunden und privaten Speedcoachings über alle wichtigen Punkte. Geschnürt wurde ein rundes Informationspaket für den wissbegierigen Nachwuchs.

Knapp 40 Teilnehmer waren gekommen und nutzten ihre Chance, Wissen aus erster Hand von einigen der erfolgreichsten Hochzeitsplaner Deutschlands zu erhalten.

Novum ist, dass sich hierfür Zwei zusammen getan haben, die das Hochzeitsplaner-Business aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten: Der Bund deutscher Hochzeitsplaner e.V. als Vereinigung unabhängig agierender Hochzeitsplaner und die Agentur Traumhochzeit als größte Franchise- Hochzeitsplaner-Agentur im deutschsprachigen Raum. Sie ziehen gemeinsam an einem Strang beim Thema „Nachwuchsförderung“.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und soll im nächsten Jahr wiederholt werden.

Und so sah das Programm im April 2019 aus: Programm 2019

Hier ein paar Impressionen vom Infotag 2019:

Unsere Referenten:

Katrin Glaser, Agentur Sagt Ja und Bund deutscher Hochzeitsplaner

Katrin Glaser und das Sagt Ja Team sind seit über 15 Jahren als begeisterte Verheirater, echte Aus-der-Not-Helfer und passionierte Wunsch-Erfüller im Einsatz. Über 500 Hochzeiten hat Sagt Ja bundesweit und im Ausland realisiert und dabei nie aufgehört Neues zu lernen und sich weiterzuentwickeln.
Katrin Glaser ist als Quereinsteigerin aus einem künstlerischen Berufsfeld ein kreativer Kopf der deutschen Hochzeitsbranche und seit 5 Jahren Teil des Deutschen Hochzeitskongress.

Daniela Jost, Agentur Traumhochzeit

Sie gründete 2005 die Agentur Traumhochzeit, ein Franchisesystem, das heute mit über 20 Standorten europaweit in Sachen Hochzeitsplanung tätig ist. In den vergangenen Jahren hat sie nicht nur innerhalb ihres Franchiseunternehmens, sondern auch als Referentin für den IHK Kurs „Eventmanager-Hochzeit (IHK)“ unzählige Gründer in eine erfolgreiche Selbstständigkeit als Hochzeitsplaner geführt.

Julia Keggenhoff, Agentur Traumhochzeit

Als Julia sich 2014 entschied, den IHK Kurs „Eventmanager-Hochzeit“ zu machen, arbeitete sie gerade als Groß- und Einzelhandelskauffrau und war aufgrund eines befristeten Arbeitsverhältnisses auf der Suche nach einer neuen Perspektive. Mittlerweile ist sie erfolgreich mit ihrer Agentur im Sauerland tätig.

Susan Lippe-Bernard, Braut & Bräutigam Magazin

Sie ist internationale Chefredakteurin vom Braut & Bräutigam Magazin, das in  Österreich, der Schweiz, Deutschland, den Niederlanden und Belgien erscheint. Außerdem ist sie Chefredakteurin von Sposa Facts, einem Fachmagazin für die Hochzeitsmodenbranche.

Maja Matkovic, Agentur Traumhochzeit

Nach einer klassischen Laufbahn als Bankkauffrau spürte Maja das dringende Bedürfnis nach mehr Lebendigkeit in ihrem Berufsalltag. Da sie Rückendeckung für ihr Gründungsvorhaben suchte und gern trotz Selbstständigkeit zu einem Team gehören wollte, entschied sie sich für eine Gründung als Franchise-Partner der Agentur Traumhochzeit.

Friederike Mauritz, Celebrations Weddings und Bund deutscher Hochzeitsplaner

Die Diplom-Hotelbetriebswirtin war zuletzt als Bankettleiterin bei Steigenberger tätig, bis sie sich im Februar 1999 – vor 20 Jahren – mit Celebrations selbständig machte. Sie ist Initiatorin des Bundes deutscher Hochzeitsplaner, dessen 1. Vorsitzende sie 10 Jahre lang war. Zwei informative Hochzeitsratgeber hat sie gemeinsam mit einer Kollegin geschrieben – beide sind im Humboldtverlag erschienen. Sie unterrichtet Hochzeitsplanung an der Hotelfachschule Heidelberg und an der Hochzeitsplanerakademie. Zusätzlich coached sie ganz individuell angehende Hochzeitsplaner. Außerdem ist sie Veranstalterin der Hochzeiten- & Eventmessen.

Asja Ohr, I wed you & More und Bund deutscher Hochzeitsplaner

Sie ist seit 2005 Hochzeitsplanerin der von ihr gegründeten Agentur I wed you & More in Karlsruhe, die sie bis 2007 parallel zu ihrer Festanstellung hochzog bevor sie sich allein auf die Hochzeitsplanung konzentrierte. Die diplomierte Betriebswirtin ist parallel Dozentin für Hochzeitsplanung an der Hotelfachschule Heidelberg und meistert als zweifache Mutter den Spagat zwischen Beruf und Familie. Sie ist seit 2011 Mitglied im und derzeit die 2. Vorsitzende vom Bund deutscher Hochzeitsplaner.

Daniel Peulen, Agentur Traumhochzeit

Daniel studierte nach dem Abitur Eventmanagement. Nachdem er als Assistenz der Geschäftsleitung gearbeitet hatte und anschließend eine Firma im Logistikbereich
gründetet, spürte er den Drang, zu seiner eigentlichen Leidenschaft, dem Eventmanagement, zurückzukehren Seit 3 Jahren ist er nun als Hochzeitsplaner in Essen tätig.

Svenja Schirk, Freakin‘ Fine Weddings und Bund deutscher Hochzeitsplaner

Svenja Schirk, Pressesprecherin des Bundes, ist DIE Hochzeitsplanerin, wenn es um außergewöhnliche Themen- und Mottohochzeiten geht. Sie widmet sie ihre ganze Aufmerksamkeit ausschließlich den Brautpaaren, die außerhalb gängiger Traditionen heiraten möchten. Zu sehen ist ihre Arbeit regelmäßig in nationalen und internationalen Print- und Onlinemagazinen.

Als Redakteurin & Bloggerin teilt sie ihr Wissen und ihre Gedanken als Hochzeitsexpertin nicht nur auf ihrem eigenen YouTube-Kanal, sondern auch in den renommiertesten Magazinen und Blogs.

Nikola Stiefelhagen, HOCHZEITSTRAUM Agentur und Bund deutscher Hochzeitsplaner

Nikola Stiefelhagen, Gründerin und Inhaberin der Kölner HOCHZEITSTRAUM Agentur, ist Hochzeitsplanerin, Autorin mehrerer Hochzeitsratgeber und 1. Vorsitzende des Bundes deutscher Hochzeitsplaner, wo sie zuvor 6 Jahre die 2. Vorsitzende war und seit 2010 Mitglied ist. Nach jahrelangen Erfahrungen in der Eventbranche und erfolgreichem Abschluss ihres BWL-Studiums gründete sie 2005 HOCHZEITSTRAUM und schloss den Fachwirt für Messe- und Eventmangement ab.

Anja Ulrich, Agentur perfect day und Bund deutscher Hochzeitsplaner

Anja Ulrich ist seit 12 Jahren Hochzeitsplanerin in der von ihr gegründeten und inhabergeführten Agentur perfect day. Sie plant Hochzeiten vorrangig im mitteldeutschen Raum in Sachsen, Sachsen Anhalt und Thüringen. Seit 2017 ist sie Mitglied im Bund deutscher Hochzeitsplaner und seit 2018 gestaltet sie als Mitglied des Vorstandes die Belange des Vereins aktiv mit.

Wir danken Lars Hammersfahr Bildergebnis für lars hammesfahrfür die fotografische Unterstützung des Events.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken